slideshow 1 slideshow 1 slideshow 1
  • Zusätzliche Termine für die Arbeitseinsätze sind am 29.10. und 05.11. siehe auch Startseite und Terminseite !!

Sie sind hier

Termine

Die Termine für Arbeitseinsätze 2022 sind wieder unter Doodle freigeschaltet und jeder kann sich dort unter Gartennummer und Namen anmelden. Bitte beachten, dass pro Garten nur eine Person für die ganzen 4h eingetragen werden sollte! Pro Arbeitseinsatz sind wieder maximal 15 Personen zulässig.


https://doodle.com/poll/imv8r9xf3qhvzgi7?utm_source=poll&utm_medium=link



Für die Arbeitseinsätze muss sich vorher per Telefon oder über den Link bei Doodle angemeldet werden. Es besteht Mundschutzpflicht und alles ist unter Vorbehalt, abhängig von den dann geltenden Pandemieverordnungen!

geplante Arbeitseinsätze 2022:

- 02.04. und 30.04.
- 21.05.
- 11.06.
- 16.07.
- 27.08.
- 17.09.
- 08.10.
- 29.10.
- 05.11.

geplantes Wasseranstellen 2022:

- 09.04.

geplantes Wasserabstellen 2022:

- 15.10.


Abfallarten:

Was ist Sperrmüll?

Sperrmüll ist Abfall, der wegen seiner Größe oder seines Gewichtes nicht in den bereitgestellten Abfallbehältnissen untergebracht werden kann, insbesondere Haushaltsgegenstände und Möbel. Das heißt, Hausmüll, der in die Mülltonne passt, ist kein Sperrmüll!


Was wird als Sperrmüll entsorgt?

  • Möbel, z. B. Schränke, Tische, Stühle, Bettgestelle
  • Nichtmetallischer Hausrat, z. B. Matratzen, Polstermöbel, Schaumgummi, textile Bodenbeläge, Teppiche, Kabel
  • Schrott und metallischer Hausrat, z. B. Fahrräder, Metallwannen, Gasherde, Heizkörper, Öfen (ohne Kacheln, ohne Schamotteauskleidung)
  • Holz (Holz nur von Möbeln/Einrichtungsgegenständen)

Bauschutt

sind bei Baumaßnahmen und beim Abbruch anfallende mineralische, nicht verunreinigte Materialien (Beispiele: Hohlblocksteine, Ziegel, Dachziegel, Betonaufbruch u.ä.) also: keine Verunreinigungen durch z.B. Kaltanstriche, Öle, Fette, Verbrennungsrückstände Die Verwertungskosten können jedoch durch die getrennte Bereitstellung von Dachziegeln, Betonaufbruch (unbewehrt/ bewehrt) minimiert werden.


Baustellenabfall

ist überwiegend nichtmineralischer Abfall, der bei Bautätigkeit z.B. bei der Reinigung von Bauten oder Baustellenauflösungen anfällt. Beispiele: Kunststoffe (Dachrinnen), Gebinde, Kartuschen, Keramik, Fenster u.ä.


Vom Sperrmüll, Bauschutt und Baustellenabfall ausgeschlossene Abfälle

  • gefährlicher Abfall, Sonderabfälle (z.B. Asbest, Bitumendachbahnen, Altöle, Farben, Lacke, Verdünnung, Lösungsmittel, Teer, Kaltanstriche, Feuerlöscher u.ä.)
  • Altreifen (LKW, PKW, Motorrad u.ä.)
  • Altbatterien (LKW, PKW, Motorrad u.ä.)
  • Kartonagen, Papier, Plaste, Folien, Glas
  • TV-Geräte, Monitore, Kühl- und Gefriergeräte, Elektroherde, Waschmaschinen, Wäschetrockner, Spülmaschinen, Elektrohaushaltsgeräte











Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer